« zurück
Marc Schönberger
Jahrgang:
1958
Zur Person
katholisch, Landesoberverwaltungsrat
Weitere Informationen zur Person:

  • lebt seit 1996 in Rösrath
  • ist als Jurist beim Landschaftsverband Rheinland beschäftigt
  • ist Vorsitzender der CDU Betriebsgruppe beim Landschaftsverband Rheinland
  • ist im Stadtrat seit 2004
  • ist erster stellvertretender Vorsitzender der CDU - Fraktion
  • ist Vorsitzender des Ausschusses für Kultur, Städtepartnerschaften und Ehrenamt
  • ist Mitglied im Haupt-, Organisations- und Personalausschuss
  • ist Vorsitzender der Verbandsversammlung der VHS Overath / Rösrath
  • ist Mitglied im Aufsichtsrat der Schloss Eulenbroich GmbH
  • ist Sachkundiger Bürger der CDU-Kreistagsfraktion seit 2014
  • ist Vorsitzender des Kulturraum Rösrath e.V.
  • ist Mitglied im Geschichtsverein Rösrath
  • ist Mitglied im Kulturverein Schloß Eulenbroich

     
    •  
Bürgerbrief
Liebe Rösratherinnen und Rösrather,

seit der Kommunalwahl im Jahre 2004 vertrete ich Ihren Wohnbezirk als direkt gewählter Vertreter im Stadtrat.

Auch in der aktuellen Wahlperiode (2014 – 2020) hat sich die gute Kooperation im Stadtrat aus CDU (mit 17 Ratsmitgliedern), Grünen (mit 6 Ratsmitgliedern) und FDP (mit 4 Ratsmitgliedern) bewährt und die notwendigen Entscheidungen konnten mit einer breiten und repräsentativen Mehrheit getroffen werden. Hervorzuheben ist, dass in der überwiegenden Zahl der Entscheidungen auch die SPD mitgestimmt hat.

So konnten einige Maßnahmen umgesetzt werden, die für Rösrath eine hohe Bedeutung hatten. Hier seien beispielhaft der Neubau der Feuerwache in Forsbach angeführt, aber auch die Sanierung der Rotdornallee in Hoffnungsthal, sowie die Sanierung des Bahnhofgeländes in Rösrath. Dass dabei das zentrale Bahnhofsgebäude immer noch einen erbarmungswürdigen Zustand aufweist, ist dem privaten Eigentümer geschuldet, der nicht bereit ist, hier tätig zu werden.

Als nächstes Großprojekt steht die Sanierung des Freiherr vom Stein Schulzentrums an, die sich leider aufgrund fehlender fairer Angebote im Rahmen der notwendigen europaweiten Ausschreibung verzögert. Aber auch hier suchen wir energisch nach Lösungen.

Für Ihr Wohngebiet konnte ich im Jahr 2017 im Planungsausschuss und in der Verkehrsbesprechung verhindern, dass die Sperrung der Durchfahrt von den Straßen „Weide / Im Hohwinkel“ zur „Arnold-Schönberg-Straße“ aufgehoben wird und damit die „Arnold Schönberg Straße“ zur Durchgangsstraße für die Bewohner des Wohnviertels „Weide“ in Richtung Autobahn und Lohmar geworden wäre.

Bis zum Ende der bis 2020 andauernden Wahlperiode werde ich und die CDU-Rösrath Ihr verlässlicher Ansprechpartner sein. Nehmen Sie mich sowie meine Kolleginnen und Kollegen des Stadtrates mit Fragen, Anregungen und Kritik in die Pflicht!

Ihr
Marc Schönberger
Kontakt
Marc Schönberger
Im Pannenhack 145
51503 Rösrath
Fax: marc-schoenberger@gmx.de
Mobil: (0152) 01628897
Inhaltsverzeichnis
Nach oben