« zurück
Dr. Markus Heider
Jahrgang:
1971
Zur Person
katholisch, verheiratet, Rechtsanwalt
Weitere Informationen zur Person:

  • lebt seit seiner Geburt in Rösrath
  • ist Vater von drei Kindern
  • ist Partner in einer führenden Wirtschaftsrechtskanzlei
  • ist seit 1999 im Stadtrat
  • ist Mitglied im Verwaltungsrat StadtWerke Rösrath AöR
  • ist Mitglied der Gesellschafterversammlung Schloss Eulenbroich GmbH
  • ist stellvertretender Vorsitzender der CDU Rösrath
  • spielt aktiv Handball bei der HSG Rösrath/Forsbach

Bürgerbrief
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein ereignisreiches Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen – ein Jahr, das für uns alle mit vielen Veränderungen und Herausforderungen verbunden war.

Geprägt wurde die öffentliche Diskussion von Themen, die wir uns zu Jahresbeginn sicher nicht vorgestellt, geschweige denn erhofft hatten. Negative Schlagzeilen wie die griechische Finanzkrise, der Krieg in Syrien, die Flüchtlingsströme nach Mitteleuropa sowie die un­fass­baren Terroran­schläge in Paris und an anderen Plätzen der Welt haben in diesem Jahr nicht nur die Berichter­stattung in den Medien beherrscht. War vieles für uns anfangs noch weit entfernt, so hat uns die Ankunft zahlreicher Flüchtlinge im Rheinisch-Bergischen Kreis vor Augen geführt, dass die Krisen der Welt schneller als erwartet Auswirkungen auf unser städtisches Leben haben können. Doch der Umgang mit dieser Situation hat auch gezeigt, dass wir in Rösrath ein funktionierendes Miteinander haben, bei dem Bürger, Vereine, Kirchen, Institutionen, Rat und Stadtverwaltung gemeinsam tatkräftig anpacken und ihren Beitrag leisten. Den vielen ehren- und hauptamtlichen Helferinnen und Helfern darf ich an dieser Stelle herzlich für ihr Engagement danken.
Auch ansonsten ist Rösrath weiter in Bewegung. Infrastrukturmaßnahmen wie die Realisierung des barrierefreien Zugangs zum Bahnhof Rösrath, der Umbau des Veurneplatzes in Hoffnungsthal mit der Eröffnung des REWE-Marktes sowie der Ausbau der Rotdornallee laufen bzw. wurden bereits abgeschlossen. Hervorzuheben ist auch die Neugestaltung des Spielplatzbereichs der Grundschule in Forsbach, welche alleine von privaten Förderern initiiert und umgesetzt wurde. Zentrales Projekt der Stadt für die nächsten Jahre ist die Revitalisierung und Modernisierung des Schulzentrums Freiherr-vom-Stein. Derzeit läuft der Wettbewerb für die Auswahl des Generalplaners und am 14.01.2016 werden die Entwürfe dem Preisgericht vorgestellt und von diesem prämiert. In den Folgemonaten sollen die Planungen dann mit Hochdruck vorangetrieben werden. Wenn alles klappt, könnte mit den ersten (Um-)Bauarbeiten Ende 2016 / Anfang 2017 begonnen werden. Die Umsetzung dieses Projektes ist ein wichtiger Baustein dafür, dass wir in Rösrath auch in Zukunft ein qualitativ hochwertiges Schul- und Bildungsangebot für unsere Kinder vorhalten können. Hierfür werde ich mich weiterhin sehr engagiert einsetzen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2016. Auch im neuen Jahr stehe ich Ihnen als Ansprechpartner für Ihre Anliegen wie immer jederzeit gerne zur Verfügung.
Kontakt
Dr. Markus Heider
Sandweg 8 a
51503 Rösrath
Fax: (02205) 914433
Inhaltsverzeichnis
Nach oben