« zurück
Marcus Maria Mombauer
Jahrgang:
1966
Zur Person
verheiratet, seit 1. Dezember 2008 direkt gewählter Bürgermeister der Stadt Rösrath
Weitere Informationen zur Person:


Persönliches:

1966 geboren in Bensberg

1989 Hochzeit mit Ehefrau Susanne
 
zwei Kinder, Jasmin 23 und Fabian 20 Jahre

Ausbildung und beruflicher Werdegang:

1983 Ausbildungsabschluss zum Maurer, Ausbildung zum Bürokaufmann

 5 Jahre und 2 Monate Wehrdienst und Soldat auf Zeit, davon 4 Jahre in Virginia/USA, Dienstgrad „Leutnant der Reserve"

Abitur und Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung in Köln, Abschluss "Diplom - Verwaltungswirt"

1992 bis 2008
Personalwesen des Landschaftsverbands Rheinland Köln Deutz, freigestellter Personalratsvorsitzender und Leiter des Fuhrparks


Ehrenamtliche Engagement, Mitgliedschaft in verschiedenen Institutionen:

Schwerpunkte des aktuellen Engagements (nur Ausschnitt): 

  • Vorstand Verein Arbeit für Rösrath e.V.
  • Vorstand Arbeitskreis Wahner Heide e.V.
  • Vorstand Bürgerstiftung
  • Mitglied Regionalbeirat der Kreissparkasse Köln
  • Mitglied Kuratorium Kultur- und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln
  • Mitglied Aufsichtsrat Schloss Eulenbroich GmbH
  • Vorsitzender Gesellschafterversammlung Schloss Eulenbroich GmbH
  • Vorsitzender Verwaltungsrat der Stadtwerke Rösrath AöR
  • Vorsitzender Aufsichtsrat der Stadtwerke Rösrath-Energie GmbH
  • Mitglied Trägerverein „Forum Wahner Heide/Königsforst e.V.“
  • Stellvertretender Vorsitzender Trägerverein „Heidezentrum Turmhof e.V.“
  • Mitglied Beirat Wöllner Stift e.V.
  • Mitglied Aufsichtsrat Wöllner Stift GmbH 



Seit 2008 habe ich in Rösrath viel erreicht. Ich bleibe weiter am Ball!

 

Rösrath ist eine lebens- und liebenswerte Stadt, die seinen Bewohnerinnen und Bewohnern, aber auch den zahlreichen Gästen viel zu bieten hat.

 

Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso vorhanden wie sportliche, naturnahe oder kulturelle Angebote für die Freizeit. An ansprechender Infrastruktur mangelt es nicht. Sicherlich kann noch einiges verbessert werden; hieran werde ich gerne weiterarbeiten, um unsere Stadt noch attraktiver werden zu lassen.

 

Gleichzeitig bedanke ich mich bei allen Beteiligten, die zum Gelingen der nachfolgenden Projekte während meiner Amtszeit beigetragen haben!

 

-           Beseitigung der "Eiskurve" vor der Gaststätte "Zur Brücke" in Hoffnungsthal

-           Park & Ride Palette am Bahnhof Rösrath - Busse dienen Bahnsteige an.

-           Aufstellung von Hundekotbeutelspendern im Stadtgebiet

-           Ampelanlage Kreuzung "Feldstraße/Kölnerstraße"

-           Hinweisschild "Rösrath-Nord" an der Ausfahrt A3

-           Turmhof als Eingangsportal zur Wahner Heide

-           Lindenhof-Umbau in Hoffnungsthal - altengerechte, barrierefreie Wohnungen

-           Benefiz-Veranstaltungen, Teilnahme als Musiker (Schlagzeug)

-           Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Dächern

-           REWE-Markt und Gestaltung der Fläche am Halfenhof

-           Ständiger Teilnehmer an Veranstaltungen der Partnerschaften Frankreich/Belgien

-           Hallenbad-Sanierung Scharrenbroicher Straße

-           Rösrather Möbelzentrum Höffner - Teilabriss und Neubau

-           Bürgerschaftliches Engagement - Förderung und Unterstützung  

-           Bürgersteige und Pflaster in Rösrath`s Mitte. Einheitlich und Barrierefrei

-           Kunstrasenplatz und energetische Sanierung der Sporthalle Bergsegen

-           Rösrather Kulturtage

-           Kita-Betreuungsplätze für Kinder unter 3 Jahren

-           Reusch Gelände, Leibnizpark - Einkaufen und Wohnen

-           Schloss Eulenbroich - Kernsanierung mit Bildungswerkstatt für KennenLernenUmwelt

-           Pflegeleichte Begrünung am Bahnhof Rösrath

-           "Tag der Verschuldung" Organisation und Durchführung

-           Rettung der Bücherei Forsbach

-           Eingliederung und Erhalt der Musikschule Rösrath in der VHS

-           Sanierung Brunnenanlage Sülztalplatz

-           Forsbacher Hof - Abriss/Kernsanierung, Einrichtung Demenzwohngruppen

-           Verleihung Ehrenbürgerschaften - Fr. Bauermeister, Fr. Steinkühler, H. Happ

-           Bürgerbüro als attraktive Anlaufstelle - (Umbau, Personal, Ausstattung)

-           Einstellung zusätzlicher Ordnungskräfte für mehr Sicherheit und Ordnung

-           Edeka und Lidl in Rösrath`s Mitte

-           Polizei-Tagwache (Bezirksdienstanlaufstelle)

-           Kulturkaffee

-           Stadtverwaltung - gut aufgestellt und leistungsfähig

-           Chateaux Venauen - Kernsanierung

-           Karnevals-Komitee Rösrath (KKR von 2012 e.V.)

-           Sanierung Kindertagesstätten und Schuldächer

-           Energie GmbH als Tochter der Stadtwerke Rösrath

-           Freiluft-Galerie Rösrath - als ständiges Kunstprojekt

-           Hebammen besuchen junge Familien - Projekt

-           Bürgermeister ist nach Lehrgangsteilnahme Standesbeamter

-           HidEa (Hilfe durch Ehrenamt) Unterstützung und Projektbegleitung

-           Breitbandversorgung Gewerbegebiet Kleineichen


Kontakt
Marcus Maria Mombauer
Steeg 12
51503 Rösrath
Tel.: (02205) 802-101
Inhaltsverzeichnis
Nach oben